Bayern Fanclub unterstützt „kleine Helden“

Die engagierten Mitglieder brachten sich nun schon im 3. Jahr für die jungen Patienten an der SLK-Kinderklinik ein. Der Fanclub war sehr kreativ und organisierte z. B. eine Tombola bei der Winterfeier, verzichtete zugunsten von Spenden auf Geburtstagsgeschenke und rundete auch die Fahrtgelder zu den zahlreichen Heimspielen nach München auf. So kam am Jahresende die stolze Summe von 3.000,- Euro zustande. Karin Hoffer betonte bei der symbolischen Spendenübergabe: „Wir sind begeistert, dass wir unser gutes Ergebnis vom Vorjahr sogar noch übertreffen konnten um die „kleinen Helden“ noch intensiver fördern zu können.“ Gerne nahm Klinikclown Paul im Namen der „kleinen Helden“ den Scheck von Karin Hoffer und dem 1. Vorstand des Fanclubs Max Hoffer entgegen.

 

 

 

  

 
 
Dies ist keine offizielle Website des FC Bayern München e.V. oder der FC Bayern München AG. Die offizielle Website finden Sie unter: www.fcbayern.de.